Die Gespräche zweier oder mehrerer Gesprächspartner werden konsekutiv gedolmetscht. Diese persönlichere Dolmetschvariante baut eine Beziehung zwischen den Gesprächsteilnehmern auf und ist beliebt bei Unterredungen zwischen potentiellen Geschäftspartnern, bei Meetings, bei Projektbesprechungen, bei Kundengesprächen, bei Verhandlungen etc. Es wird nach jeder Frage, Antwort oder Äußerung in die andere Sprache gedolmetscht.

Dabei sei auf den doppelten Zeitaufwand der Gesamtdauer der jeweiligen Veranstaltung hingewiesen.